„unter 100 – KUNST TOTAL“ – Gemeinschaftsausstellung von 15 Künstlern aus der Region

0
50

24

zur Vernissage am 30.03.2019 um 15 Uhr laden wir herzlich ein! Das Thema der diesjährigen Gemeinschaftsausstellung lautet:

„<100 – KUNST TOTAL“

Das Leben wird teurer, die Kultur bröckelt, die Kommunikation geht seltsame Wege, Kunst scheint ein Luxus zu werden…..

So sollte alles nicht sein!

15 Künstler aus dem Ruhrgebiet wollen dem etwas entgegen setzen: Sie alle stellen für diese Ausstellung Arbeiten zur Verfügung, die unter 100,-€ kosten werden. So kann von „Luxus“ nicht mehr die Rede sein, sondern die Kunst hat die Möglichkeit in jeden Haushalt einzuziehen und wird so sicherlich auch die Kommunikation fördern.

Die teilnehmenden Künstler haben sich Gedanken über das heutige Konsumverhalten gemacht und beschlossen, dass diese Ausstellung im Stil von Billigketten präsentiert werden sollte, die garantierte Schnäppchen versprechen (und die kann man in dieser Verkaufsausstellung auch wirklich machen, denn es werden Werke von Künstlern vorhanden sein, die sicherlich auch für mehr Geld verkauft werden könnten).

Einig waren sich auch alle Teilnehmer, dass die Behauptung „ Kunst sollte zum Alltag gehören!“ zutreffend ist. So kam die Idee auf, dass Kunst vielleicht auch mal so angeboten werden sollte wie andere Dinge des alltäglichen Bedarfs. Und dem „Kunden“ sofort sichtbar der Preis mitgeteilt wird – scheint dies doch ein ausschlaggebendes Kaufkriterium unserer Zeit zu sein.

Auch „Angebote“ in der in Billigläden üblichen Weise wird es geben. Jedoch aufgepasst: sollte jemand etwas kaufen wollen, das mit „20% AUF alles“ angepriesen wird, der muss damit rechnen, dass dieses „Angebot“ an diesem Tag 20 % teurer ist als an den übrigen Tagen. Es könnte auch eine „Kauf 2 – zahl 3!“- Aktion geben…..allerdings wird keiner der Künstler darauf bestehen, dass der Kunde zu „Aktionspreisen“ kauft! Stets gültig sind die gut sichtbaren Preise an den Werken, die (versprochen!) niemals höher als 100,- € sein werden.

Anders als bei sonstigen Ausstellungen wird bei „<100 – KUNST TOTAL“ direkt „von der Wand weg“ verkauft, so dass der Besucher nicht wochen- oder tagelang darauf warten muss, bis er das Objekt seiner Begeisterung in den eigenen vier Wänden beherbergen kann. Und so umgehend vor Augen hat, dass Kunst für alle da sein sollte – jederzeit!

Die entstandenen Lücken werden mit Originalen „aus dem Lager“ aufgefüllt, so dass es immer wieder Neues zu entdecken gibt.

Die „Neueröffnung“ (= Vernissage) von „<100 – KUNST TOTAL“ ist am 30.03.2019 um 15 Uhr. Und „Achtung! Nur für kurze Zeit!“: die Aktion endet am 04.05.2019.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Karin Schmidt vom Kunstbonbon

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500