Tag des offenen Denkmals: Führungen über die Kokerei Hansa vor Ort

0
19
Foto: IN-StadtMagazine

Am diesjährigen Tag des offenen Denkmals (13. September) werden sich zahlreiche Denkmäler mit einem digitalen Angebot präsentieren. Von zuhause aus können die „BesucherInnen“ dann Einblicke in sonst nicht zugängliche Bereiche erhalten oder aktiv an digitalen Aktionen teilnehmen. Zusätzlich wird es an einigen Denkmälern ein Corona-gerechtes Angebot geben, dass das Erlebnis vor Ort ermöglicht. Hierzu zählt auch die Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde.

In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ Ein sehr passendes Motto für die Kokerei Hansa, die sinnbildlich für die Umwandlung einer Industrieanlage hin zu einem lebendigen Ort für Freizeit und Geschichtsvermittlung steht. Seit 1999 nutzen BesucherInnen das Denkmal für Spaziergänge und nehmen an Führungen oder Veranstaltungen teil. Schulen erfahren die Kokerei als außerschulischen Lernort, Fotografen und Filmemacher wählen sie als Location, Unternehmen kombinieren Veranstaltungen mit einer Besichtigung, Privatpersonen feiern hier Geburtstage.

  • Am kommenden Sonntag, dem Tag des offenen Denkmals, informieren GästeführerInnen der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur von 10 bis 16 Uhr zu jeder vollen Stunde vor Ort und Corona-gerecht bei kostenlosen Kurzführungen über die Geschichte, Entwicklung und Bedeutung der Kokerei Hansa (letzte Führung startet um 15 Uhr).
  • Außerdem finden an diesem Tag von 12 bis 16 Uhr zu jeder halben Stunde kostenlose Kurzführungen zur Industrienatur statt (letzte Führung um 15.30 Uhr). Denn Industrie und Natur – das funktioniert auf der Kokerei Hansa bereits seit Jahren. BesucherInnen blicken in die exotische Welt der Pflanzen und Tiere, die im Laufe der Zeit auf Hansa entstanden ist. Und sie erfahren, wie die Exoten nach Huckarde gekommen sind. Zwischen Rohren, Türmen und Gleisen warten eine Menge Überraschungen.
  • Der Imkerverein Dortmund West e.V. ist ebenfalls von 10 bis 16 Uhr vor Ort und ermöglicht Einblicke in die Imkerei.

Tag des offenen Denkmals 2020 Kokerei Hansa
Ort:
Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund-Huckarde
Termin: 13. September 2020
Öffnungszeiten: 10.00 bis 16.00 Uhr

Der Eintritt ist frei!

  • Das Angebot findet unter Einhaltung aller Corona-bedingten Maßnahmen statt.
  • Im Eingangsbereich und in geschlossenen Räumen besteht Maskenpflicht;
  • die Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen sind auf dem gesamten Gelände zu beachten.
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments