Skulpturen zum Leben erweckt: Jugendliche auf Entdeckungstour im Westfalenpark

0
10
Jugendliche auf Entdeckungstour im Westfalenpark (Archiv-Foto: IN-Stadtmagazine)

Der nächste Spaziergang aus der Reihe „Kunst im öffentlichen Raum“ richtet sich nur an 12- bis 14-Jährige: Gemeinsam mit Franziska Kraut und Patrick Tews geht es am Mittwoch, 5. August, 14 bis 17 Uhr in den Westfalenpark. Dort werden die Skulpturen spielerisch zum Leben erweckt – mit Wackelaugen, Haushaltsgegenständen und anderen Materialien. Dabei entstehen Fotos und ein Video.

Das Angebot ist kostenlos und Teil des Landesprogramms „Kulturrucksack“.

Treffpunkt ist der Westfalenpark, Eingang Florianstraße. Wichtig ist eine vorherige Anmeldung unter kulturrucksack@stadtdo.de oder bei Susanne Henning, Tel. (0231) 50 25375. Das Angebot ist auf acht Teilnehmer*innen begrenzt.

Ein Kooperationsprojekt mit Kunst im öffentlichen Raum: www.kunst-im-oeffentlichen-raum.dortmund.de

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments