„Schwarz trifft bunt“ – Familiensonntag auf der Kokerei Hansa

21
Foto: Bande für Gestaltung

Am kommenden Sonntag (16.9.) ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Schwarz trifft bunt“ lädt die Kokerei Hansa von 14 bis 17 Uhr alle interessierten Familien zu einem kunterbunten Programm ein.

Ab 14.00 Uhr gibt es eine offene Kreativwerkstatt mit der Kunst- und Museumspädagogin Simone Sonnentag. Diesmal werden Postkarten mit Kokerei Motiven nach Herzenslust mit Pastellkreiden in allen Farben bemalt. Natürlich können die Postkarten im Anschluss auch verschickt werden. Ebenfalls ab 14.00 Uhr gibt es die Gelegenheit, mit seinem Bobby Car durch einen mit Diskolichtern bunt beleuchteten Bobbycar Parcours zu düsen oder zu schwunghafter Musik zu tanzen. Ein kleines Highlight ist das Kinderschminken von 14.30-16.00 Uhr, bei dem die Kinder- Gesichter in allerlei Farben und Motiven strahlen werden.

Wer als Familie eine „Reise über die Kokerei“ antreten möchte, kann dies um 14.30 Uhr bei einer Familien-Kurzführung tun. Altersgerecht entdecken kleine und große Besucher das Industriedenkmal: große Maschinen, hohe Türme und viel Natur.
Zum Abschluss wird um 16.00 Uhr ein kleiner Film gezeigt, bei dem ein schwarzer Vogel Abenteuer in der bunten Welt erlebt.

Beim Familientag auf der Kokerei Hansa handelt es sich um ein Kooperationsprojekt der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur und dem Hansa Revier Huckarde (HRH). Das Angebot wird vom Hansa Revier Huckarde gefördert und ist für alle kleinen und großen Teilnehmer kostenfrei.

Familiensonntag am 16. September 2018
Uhrzeit: 14.00 bis 17.00 Uhr
Adresse: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund
Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen unter 0231-93112233 oder www.industriedenkmal-stiftung.de

Weitere Termine für den Familientag auf der Kokerei Hansa:
7. Oktober, 18. November, 9. Dezember