O Fortuna! – 1. Philharmonisches Konzert der Dortmunder Philharmoniker

0
28
Die Veranstaltung findet im Konzerthaus statt. (Foto: IN-StadtMagazine)

Das 1. Philharmonische Konzert findet am Dienstag, 08., und Mittwoch, 09. September 2020, jeweils um 20 Uhr im Dortmunder Konzerthaus statt.

Unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Gabriel Feltz spielen die Dortmunder Philharmoniker „Carmina Burana“ von Carl Orff. Für die Aufführung kehrt der Tschechische Philharmonische Chor Brno zurück nach Dortmund. Orffs Werk ist das bekannteste des Münchner Komponisten und gehört zu den populärsten Chorwerken des 20. Jahrhunderts überhaupt.

Als großes Symbol steht über dem ganzen Werk das Glücksrad der Schicksalsgöttin Fortuna. Orff nimmt Texte, die zwar über 700 Jahre alt sind, sich aber mit sehr aktuellen Themen beschäftigen, nämlich: glückliche und unglückliche Liebe, Spielsucht, Essen und natürlich heftiges Trinken. Diese Texte verbindet er mit einer sowohl eingängigen als auch fesselnden Musik. Orff wusste um die Wirkung von nachpfeifbaren Melodien in Kombination mit mitreißenden und exotischen Rhythmen. Nach der Uraufführung im Jahr 1937 soll er seinem Verleger gesagt haben: „Alles was ich bisher geschrieben und Sie leider gedruckt haben, können Sie nun einstampfen.“

Als Solisten wirken die Sopranistin Aleksandra Jovanović, der Tenor Cornel Frey und der Bariton Thomas Mohr mit. Der Tschechische Philharmonische Chor Brno hat zusammen mit den Dortmunder Philharmonikern bereits Mahler, Verdi und Rachmaninow interpretiert und auch dieses Konzert verspricht ein einmaliges Klangerlebnis zu werden.

Karten sind an der Theaterkasse im Kundencenter, unter Tel: 0231-50 27222 oder www.theaterdo.de erhältlich.  

 

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments