Museumsgesellschaft unterstützt Digitalisierung am MKK – neue Homepage und Geschenk-Mitgliedschaft

0
56
Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK); (Foto: IN-StadtMagazine)

Mit über 20.000 Euro unterstützt die Dortmunder Museumsgesellschaft zur Pflege der bildenden Kunst in diesem Jahr den Digitalisierungsprozess am MKK.

Anders als in den Vorjahren wird der Förderverein dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte keinen weiteren Ankauf für die Sammlung spendieren, sondern unterstützt die Digitalisierung von mehr als 10.000 Fotos, die anschließend in Portalen wie „Museum digital“ veröffentlicht werden – ein entscheidender Schritt, um das MKK im Netz präsenter werden zu lassen.

„Vor allem jüngeren Menschen wird der Weg ins Museum erleichtert, wenn sich zunächst eine digitale Tür öffnet, die dann Appetit auf einen realen Besuch macht. Und auch im Bildungssektor lassen sich so neue Angebote erschließen. Damit erfüllt die Museumsgesellschaft ihren Satzungsauftrag auch in einer Zeit medialer Umbrüche“, sagt Udo Mager, Vorsitzender der Museumsgesellschaft.

Rechtzeitig zu Weihnachten bietet der Förderverein neuerdings die Möglichkeit, einjährige Mitgliedschaften zu verschenken. Näheres dazu erfährt man auf der neuen Webseite der Museumsgesellschaft:

www.dortmunder-museumsgesellschaft.de

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments