Mit dem Nachtwächter durch Dortmund

0
8
Das Leben im Mittelalter in der freien Reichsstadt Dortmund ist Thema der Tour. (Foto: Andreas Buck)

Die freie Reichsstadt Dortmund ist im Mittelalter die wichtigste Hansestadt Westfalens. Jahrhunderte später lässt sich, nur bei genauerem Hinsehen, einiges aus dieser Zeit wiederfinden und hören.

Nicht nur Könige und Grafen haben die einst prächtige Stadt besucht und ihre Spuren hinterlassen. Ebenso das einfache Volk, Bürger, Händler, Gesinde und auch Gauner. Begleiten Sie den Nachtwächter durch die Gassen der Stadt und hören Sie die Geschichten aus alter Zeit: über den Stadtpatron Reinoldus, den Hansekaufmann Berswordt, die grausamen Bestrafungen im Mittelalter und vieles mehr.

Treffpunkt:      Adlerturm, Ostwall 51a, 44135 Dortmund
Endpunkt:        Kirchhof Propsteikirche | Propsteihof 3 | 44137 Dortmund
Kosten:            Pro Person 14 Euro, Kinder ab 6 bis 16 Jahren zahlen die Hälfte.
Dauer:             ca. 90 Minuten
Dies & Das:     Rollstuhl kein Hindernis; Bitte wetterfeste Kleidung anziehen!

Mindestteilnehmerzahl 16 Personen

Anmeldung erforderlich.

Die Veranstaltung findet statt am:
Sonntag 18. August 2019 um 20.30 Uhr
Samstag, 7. September 2019 um 18 Uhr

Kontakt:
KULTURVERGNÜGEN!
Eisenmarkt 1
44137 Dortmund
Tel: 0231-4770532
E-mail: info@kulturvernuegen.com
Internet: www.kulturvergnuegen.com

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500