Kunsthalle in Schüren zeigt auch in den Ferien viel Kunst

0
43
Werner Bedorf aus Hombruch zeigt digitale Kunst. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Im November 2019 wurde die „Kunsthalle am Phoenixsee“ in Schüren eröffnet. Die sympathischen Künstlerinnen Helga Hoicke und Brigitte Koch bieten Ausstellungsflächen zur Miete für Kunstschaffende, Kunstverbände und kulturelle Projekte an.

Die neu geschaffene, lichtdurchflutete Ausstellungshalle liegt in Laufnähe zum östlichen Ufer des Dortmunder Phönix Sees und bietet mit ihrer Größe sowie kostenfreien Parkplätzen alle Möglichkeiten für eine erfolgreiche künstlerische Selbstvermarktung und einen entspannten Kunstgenuss für Besucher. Die in der Größe und Beschaffenheit variablen Ausstellungsflächen werden monatsweise vermietet. In der Regel sind mindestens zwölf künstlerische Positionen aus dem regionalen Umfeld – aber auch aus ganz Deutschland – zu sehen.

Auf fast 400 Quadratmetern wird dem Besucher ein reichhaltiges und attraktives Kunstangebot geboten. Malerei in den unterschiedlichsten Techniken, digitale Kunst, Skulpturen und mehr. Durch die wechselnden Künstler gibt es immer wieder Neues zu sehen und zu kaufen. Viele Künstler sind aber auch dauerhaft mit an Bord geblieben.
In den Ferien ist die Kunsthalle natürlich geöffnet und man kann zum Beispiel einen Spaziergang oder eine kleine Radtour am Phönix See mit einem Kunstbesuch krönen.
Die Ausstellung ist unter Coronaschutzbedingungen zu sehen!

Kunsthalle am Phönixsee
Voltaweg 4
44269 Dortmund
ÖFFNUNGSZEITEN: Donnerstag–Sonntag 15.00 – 19.00 Uhr

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments