Danke für die Blumen – Lesung am Grab für Jürgen KALLE Wiersch

0
27
Symbolfoto: pixabay

Zum Gedenken an den 5. Todestag des Dortmunder Lyrikers Jürgen KALLE Wiersch wird es am 28.07.2019 eine Lesung an seinem Grab auf dem Südfriedhof Dortmund mit „Streußelkuchen und Bohnencafé“  geben.

Mit dem Gedicht „Wir vermachen Dir unser Huelsenherz“ ehrte Jürgen Wiersch den Mitbegründer des Dadaismus Richard Huelsenbeck, der nur wenige Meter von Jürgens Wiersch`s Grab begraben ist. Jürgen Wiersch war 1991 maßgeblich daran beteiligt, dass das Grab Huelsenbeck’s nicht eingeebnet wurde.

Jürgen Wiersch arbeitete bei der Stadt Dortmund als Sozialpädagoge und war als Schauspieler und Autor von Theaterstücken und Texten bekannt.

Im Rahmen von DADADO100 erinnerten die DADADOisten 2016 an den 2014 verstorbenen Literaten und gedenken nun am 28.07.2019 um 15.00 Uhr am Treffpunkt Südfriedhof Eingang Große Heimstraße 119, an den über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Künstler.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500