„Check your head“: Neue Rockkonzert-Reihe startet im Dietrich-Keuning-Haus

0
19
Mit der Band „Pontiak“ aus den USA startet die neue Konzertreihe. (Foto: Pontiak)

Fuzz, Indie, Stoner, Noise und Grunge – wer Rockmusik mag und mit diesen Begriffen etwas anfangen kann, ist am Samstag, 16. März, ab 20 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus richtig.

An der Leopoldstraße 50 startet die neue Konzertreihe „Check your Head“ mit Klängen aus dem Rock-Universum. Den Anfang machen die Psychedelic Rocker von „Pontiak“: Die drei Brüder aus Virginia, USA bringen den Sound der Wälder und Berge der Blue Ridge Mountains auf die Bühne. Mit ihrem aktuellen Album wandeln sie immer wieder auch auf den Spuren von Folk-Harmonien und Stoner-Einflüssen.

Unterstützt werden die Brüder von „SO LOW“, dem ebenfalls aus den USA stammenden Solo-Projekt von Tyler Trotter, den „Galactic Superloards“ aus Köln und der Münsteraner Formation „Great Beyond“.

Der Eintritt kostet 12 Euro im Vorverkauf ( plus Gebühr), an der Abendkasse 15 Euro.

Veranstalter ist das Dietrich-Keuning-Haus in Kooperation mit „Rock Hard“, mit „Check your Head“ und „Rock Freaks“.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500