Junge Bäume leiden unter der Hitze – Stadt Dortmund bittet Bürger um Mithilfe beim Wässern der Straßenbäume

0
20

Die Jungbäume im Straßengebiet leiden bei der derzeitigen Hitze unter außergewöhnlichem Trockenstress – noch mehr als die älteren, groß gewachsenen Bäume. Das zuständige Tiefbauamt und die beauftragten Firmen kommen beim Wässern kaum hinterher.

Daher bittet die Stadt die Bürger um Mithilfe: Gießen Sie den Straßenbaum vor Ihrer Haustür. Die frisch gepflanzten Bäume sind leicht an der weißen Stammschutzfarbe zu erkennen.

Hier ist jeder Eimer Wasser (10 Liter) eine echte Hilfe und steigert die Anwuchschancen der neuen Straßen- und Anlagenbäume.

Natürlich freuen sich nicht nur die Jungbäume über eine zusätzliche Wasserspende.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500