Jugend- und Kulturcafé startet Acrylgieß-Contest

0
16
Symbolfoto: pixabay

Das Jugend- und Kulturcafé Rheinische Str. (JKC) startet nach der sehr erfolgreichen “JKC Sketchcorner” gleich die nächste digitale Aktion zum Mitmachen: den JKC Acrylic Pouring Contest. Teilnehmende können die Technik des Acrylgießens über ein Video erst kennenlernen und sich dann anmelden. Die kreativsten und schönsten Leinwände werden prämiert.

Dabei geht es um abstrakte Techniken und viel Kreativität. Unter “Acrylic Pouring” oder auch Acrylgießen versteht man eine Kunsttechnik, bei der durch das Gießen verdünnter Acrylfarbe abstrakte Bilder kreiert werden können. Diese Technik ist leicht zu erlernen und bedarf wenig oder keiner Vorerfahrungen.

Die Teilnehmer*innen können die Technik des Acrylgießens über ein Tutorial-Video auf der JKC Facebookseite kennenlernen. Die Taschen mit allen benötigten Materialien können nach Anmeldung über Facebook oder jkc@dortmund.de kontaktlos abgeholt werden.

Die kreativsten und schönsten Leinwände werden von einer Fachjury bewertet und mit attraktiven Preisen prämiert. Teilnehmen können alle 14- bis und 27-Jährigen, die in Dortmund wohnen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500