Jagd- und Fischereibehörde öffnet wieder den Publikumsbereich

0
21
Symbolfoto: pixabay

Ab Montag, 19. Oktober, wird der Publikumsbereich der Jagd- und Fischereibehörde an der Brückstraße 45, wieder öffnen.

Nach vorheriger Terminvereinbarung können Interessierte dann wieder die Erteilung oder Verlängerung von Jagd- oder Fischereischeinen persönlich beantragen.

Persönliche Vorsprachen in der Jagd- und Fischereibehörde des Umweltamtes der Stadt Dortmund sind jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Hierfür steht ab dem 1. Oktober die Servicehotline 0231 50-25422 zur Verfügung.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments