„Irgendwas mit … E-Books und Onleihe“ – Bibliothek informiert über ihre elektronischen Angebote

0
7
Die Stadt- und Landesbibliothek, Senioren und Bibliothek bietet im Rahmen der Veranstaltung am 20. Mai auch eine Beratung zu E-Readern an. (Foto: unsplash)

Wie funktioniert das eigentlich mit E-Books? Was ist „Onleihe“? Welche Geräte und elektronischen Angebote gibt es in der Bibliothek?

Antworten auf diese Fragen gibt es am Montag, 20. Mai, 15 Uhr im Studio B der Stadt- und Landesbibliothek (Max-von-der-Grün-Platz 1–3).

Unter dem Titel „Irgendwas mit … E-Books und Onleihe“ informieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliothek. Die Veranstaltung richtet sich an Seniorinnen und Senioren.

Der Kauf eines E-Readers ist eine Investition und will gut überlegt sein. Daher bietet die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund nicht nur die Möglichkeit, über die Onleihe E-Books auszuleihen, sondern auch den Zugriff auf über 40 ausleihbare E-Reader. In der Veranstaltung werden verschiedene Geräte und ihre Funktionalitäten präsentiert und erklärt.

Alena Grau und Martin Schirmer von der Stadt- und Landesbibliothek beantworten gerne alle Fragen rund um die E-Medienangebote.

Der Eintritt ist frei. Das Studio B der Stadt- und Landesbibliothek ist ebenerdig zu erreichen.

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500