„Gesund und gut versorgt zuhause älter werden“ – NetzWerkSenioren Innenstadt-West stellt Vortragsreihe vor

7

Sie möchten möglichst lange in Ihren eigenen vier Wänden wohnen? Sie möchten sich sicher und gut versorgt wissen?

Für alle, die sich mit diesen Fragen des Älterwerdens beschäftigen, findet in der ev. Elias-Kirchengemeinde in Dorstfeld, Fine Frau 10, 44149 Dortmund „Gesund und gut versorgt zuhause älter werden“ – eine Informationsreihe für Senior*Innen, Angehörige, Freunde, Bekannte und Nachbarn statt.

Am 20.06., 27.06. und 04.07.2018, jeweils mittwochs von 15.30–17 Uhr, informieren Fachleute zu den Themen Ambulante Pflege und Hilfen (Diakoniestation West), Teilstationäre Pflege und ihre Finanzierung (AWO Tagespflege), Umbau, Hilfsmittel und kleine Veränderungen in Mietwohnungen und Zechenhäusern (Wohnberatung Dortmund, Kreuzviertel-Verein) und Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung (Seniorenbüro Innenstadt-West).

Die Veranstaltungen sind kostenfrei!

Anmeldung und Information im Seniorenbüro Innenstadt-West, Tel. 0231- 39 572 14