„Demenz braucht dich“

0
344
(v. l.) Monika Kaus, ehem. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe bei der Auftakt-Pressekonferenz zur Iniative „Demenz-Partner“ (Foto: Thomas Trutschel)

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und die damalige Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig gaben vor einem Jahr gemeinsam in Berlin den Startschuss für die deutschlandweite Initiative „Demenz Partner“, die über Demenzerkrankungen sowie die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und ihren Familien aufklärt.

Im Rahmen dieser Initiative werden künftig auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „Demenz Partner“. Sie schließen sich damit einer internationalen Bewegung an, die das Bild und die Wahrnehmung von Menschen mit Demenz gesamtgesellschaftlich verändern will.

„Demenz braucht dich“ lautet der Slogan der Demenz-Partner-Initiative. Damit ist gemeint, dass jeder mit seinem Verhalten dazu beitragen kann, die Lebensbedingungen von Menschen mit Demenz zu verbessern. In bundesweit stattfindenden Kursen werden neben Wissen zum Krankheitsbild wichtige Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt. Wer an den 90-minütigen kostenlosen Kursen teilnimmt, erhält als Teilnahmebestätigung eine Urkunde und einen Anstecker, der ihn als „Demenz Partner“ ausweist.

Vorbild ist die Aktion „Dementia Friends“ der englischen Alzheimer-Gesellschaft, die die Initiative aus Japan aufgenommen hat. Daran beteiligen sich inzwischen mehrere Millionen Menschen in Großbritannien, Kanada, Nigeria, China und weiteren Ländern.

Weitere Infos auf www.demenz-partner.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500