Argumentationstraining für Veganerinnen und Veganer mit der VHS

77
Symbolfoto: pixabay

Wer vegan lebt, muss häufig davon erzählen – und sich rechtfertigen.

In einem Argumentationstraining mit Dr. Mathieu Rousselin am Samstag und Sonntag, 16./17. Februar, 9.30 bis 16.30 Uhr in Haus Rodenberg (Rodenbergstr. 36) lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die wichtigsten Vorteile einer pflanzenbasierten Ernährung kennen.

Sie üben sich in Schlagfertigkeit, um sich künftig gegen fiese Sprüche und faule Ausreden besser verteidigen zu können. Der Workshop steht auch Nicht-Veganerinnen und –Veganern offen und ist kostenlos.

Anmeldungen online unter www.vhs.dortmund (Kursnummer 191-55004).