Gartenschule lädt ein: Sinn und Sinnlichkeit in der Gartengestaltung 2

0
13
Foto: Birgit Hübner

Vortrag: 18.05.2019 von 11:00–13:00 Uhr – Zweiter Teil: SINNLICHKEIT = Die Pflanzenwelt im Dialog mit den 6 Sinnen des Menschen

Wir befassen uns mit der Sinnlichkeit, die allem was den Garten ausmacht, innewohnt und sich durch die Wahrnehmung von Düften, Farben, Formen, Texturen, sogar im Geschmack der Pflanzenwelt ausdrückt.

Auch hier zeigt eine Bilderschau auf eindrückliche Weise, dass uns als Gärtner eine faszinierende Palette an Farben und Formen anhand gegeben wird, mit der wir unseren Garten in einen „Farbenrausch“ subtiler oder flammender Art versetzen können, während uns die Formensprache von Blütenständen und Blattschmuck, der Habitus der Pflanzen an sich die Möglichkeit gibt, das Gartendesign geometrisch, organisch, ornamental durch eine ganz individuelle Herangehensweise „sinnlich“ zu prägen.

Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt, Botanischer Garten Rombergpark, Am Rombergpark 35, 44225 Dortmund,

Anmeldung bei der Leiterin erwünscht: mueller2510@t-online.de

Kursgebühr: 10 €

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500