Bundestagsborussen engagieren sich für BVB-Lernzentrum

0
23
(1. Reihe v. l.): Johannes Böing (Leitung BVB-Lernzentrum), Dagmar Freitag (Vorsitzende Sportausschuss DBT und Mitglied Bundestagsborussen), Sabine Poschmann (Vorsitzende Bundestagsborussen), Ralf Kapschack (Mitglied Bundestagsborussen), Conny Dietz (Lernzentrum); (2. Reihe v. l.) Dietmar Bergmann, Jürgen Cosse und Susanne Bergmann (Mitglieder Bundestagborussen), Thomas Klein (BVB-Stiftung). (Foto: Büro Poschmann)

Der Fanclub, die „Bundestagsborussen“, besuchte kürzlich das BVB-Lernzentrum direkt unter der Südtribüne. „Mit unserer Spende möchten wir die politische Bildungsarbeit unterstützen, denn Gespräche über Vielfalt, Toleranz und Integration werden in der heutigen Zeit immer wichtiger“, sagt Sabine Poschmann, MdB und Vorsitzende der „Bundestagsborussen“. Insgesamt sind 1.000 Euro von den 60 Mitgliedern des BVB-Fanclubs im Deutschen Bundestag zusammengekommen.

Das BVB-Lernzentrum stellt insbesondere Jugendlichen, die auf traditionelle Angebote gar nicht oder nur wenig zurückgreifen, ein breit gefächertes Bildungsangebot zur Verfügung. „Als außerschulischer Lernort, der im Stadion angesiedelt ist, übt das Lernzentrum natürlich eine besondere Faszination auf die Jugendlichen aus“, weiß Leiter Johannes Böing.

Die BVB-Stiftung „leuchte auf“ engagiert sich neben dem Lernzentrum für weitere Projekte und Organisationen. „Borussia Dortmund war es wichtig, das schon immer vorhandene soziale Engagement strategisch auszurichten und hierdurch möglichst effektiv Menschen aus Dortmund und der Region zu unterstützen, denen es weniger gut geht“, beschreibt Thomas Klein von „leuchte auf“ den Zweck der im November 2012 ins Leben gerufenen BVB-Stiftung.

Die 2014 gegründeten Bundestagsborussen setzen sich aus MdBs, Mitarbeitern des Bundestages und weiterer politischen Institutionen in Berlin zusammen. Aus 17 Gründungsmitgliedern sind mittlerweile über 60 geworden. Damit sind die Bundestagsborussen hinter dem Zusammenschluss der Bayern-Fans der zweitgrößte Fanclub im Bundestag.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500