Ferienprogramm in der DASA wird abwechslungsreich

0
15
Archivfoto: IN-Stadtmagazine

Ein Puppentheater hinter der guten alten Mattscheibe und ein seitenfressendes Monster als Lesezeichen: Das Herbstferienprogramm in der DASA verspricht Kreatives und Smartes für alle Altersgruppen.

Los geht es am Samstag, 12. Oktober, Schluss ist am Sonntag, 27. Oktober.

An den sogenannten „Selbermacher-Tischen“ darf die ganze Familie nach Herzenslust einen „Heißen Draht“ fabrizieren, eine Handy-Halterung aus Pappe schneiden oder ein Luftballon-Auto montieren. An den Stationen liegen Beschreibungen aus. Die Betreuung der Kinder erfolgt in Eigenregie. Eine fachliche Begleitung ist also nicht vorgesehen.

Die Angebote sind im DASA-Eintritt enthalten (Familienkarte: 16 EUR) und zu den Öffnungszeiten (Woche: 9–17 Uhr und Wochenende: 10–18 Uhr) aktiv.

Mehr unter www.dasa-dortmund.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500