Dreimal Fördergeld für Huckarde

0
167
Nicht nur in den IGA-Plänen für 2027 oder bei „Emscher nordwärts“ spielt der Deusenberg eine wichtige Rolle. Schon in den nächsten Jahren soll er als naturnahes Erholungsgebiet noch stärker etabliert werden. (Foto: IN-StadtMagazine)

Mit insgesamt drei Stadterneuerungsprojekten ist der Stadtbezirk Huckarde im Jahre 2021 im Städtebauförderprogramm vertreten.

So sollen zum einen die Spielplätze „Mailoh“, „Varziner Straße“ und „In der Mulde“ komplett neugestaltet werden. Alle drei Spielplätze liegen auf einer Achse mit der Kokerei Hansa und sollen nicht nur modernisiert werden, sondern zudem für eine stärkere Verknüpfung von Wohnquartier und Industrieareal sorgen. Auf der Suche nach dem besten Konzept wurde Anfang 2020 ein Realisierungswettbewerb initiiert, mit dessen Ergebnissen innerhalb der nächsten Wochen gerechnet wird. Bau- und Realisierungskosten werden mit ca. 1,3 Millionen Euro veranschlagt.

Alle drei Spielplätze liegen in einem Areal, welchem darüber hinaus mit einem Hof- und Fassadenprogramm unter die Arme gegriffen werden soll. Auf dem im Westen durch die Gleise der S2, im Süden durch die Regionalbahntrasse und im Norden durch die Spechtstraße abgegrenzten Gebiet möchte man Haus- und Wohnungseigentümer in ihren Modernisierungsplänen unterstützen, indem von öffentlicher Seite 50 % der als förderfähig anerkannten Gesamtkosten übernommen werden.

Beim dritten der erwähnten Projekte steht der Deusenberg im Mittelpunkt: Die Landmarke, die in Teilen bekanntlich 2027 in den Ausstellungsbereich der IGA einbezogen wird, soll künftig zudem als Ort für Freizeit, Erholung und Natur nachhaltig gestärkt werden. Um dies zu erreichen, wird ein Werkstattverfahren durchgeführt werden, an dem sich auch Huckardes Bürger beteiligen dürfen. Die entsprechenden Kosten sind mit 20.000 € angesetzt.

Die Anträge der privaten Grundstückseigentümer*innen können nach Freigabe des Förderpakets durch die Bezirksregierung im nächsten Jahr gestellt und bearbeitet werden.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments