Bürgerdienste nehmen den Dienstbetrieb ab Donnerstag, 30.04., eingeschränkt wieder auf

0
155
Die Service-Leistungen in den einzelnen Bürgerdiensten sollen schrittweise wieder aufgenommen werden. (Foto: IN-StadtMagazine)

Aufgrund der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus im öffentlichen Raum konnten die Bürgerdienste der Stadt Dortmund keine Bürgertermine anbieten. Die Sicherheit der Bürger*innen und Mitarbeiter*innen hatte Vorrang.

Schrittweise sollen nun die Service-Leistungen wieder aufgenommen werden – zunächst für dringende, unaufschiebbare Angelegenheiten im Bereich Einwohnermelde-, Kraftfahrzeug- und Führerscheinwesen. In diesem Bereich werden ausschließlich unter den unten aufgeführten Rufnummern Termine vergeben. Gleiches gilt für das Standesamt, welches ausschließlich unter der unten aufgeführten E-Mail Adresse zu erreichen ist.

Vorher vereinbarte Termine können nur durchgeführt werden, wenn Sie:

  • eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen
  • pünktlich sind (bitte kommen Sie auch nicht eher. Es gilt, volle Wartebereiche zu vermeiden!)
  • alleine kommen.

Bereits im Vorfeld gebuchte Termine können erst ab Montag, den 04. Mai 2020 wieder wahrgenommen werden.

Besonderheit im Einwohnermeldebereich:

  • Meldebescheinigungen und Führungszeugnisse können nur schriftlich per Post beantragt werden.
  • Die Abholung von bereits beantragten Ausweisdokumenten erfolgt ab dem 30. April 2020 ebenfalls nur nach vorheriger telefonischer Terminvergabe.

Besonderheit im Kraftfahrzeugbereich:

  • Zulassungsdienste und Kraftfahrzeughändler werden ausschließlich durch den Händlerbereich in der Innenstadt bedient.

Besonderheit im Führerscheinwesen:

  • Termine, die Fahrschulen für Antragsabgaben gebucht haben, entfallen. Fahrschulen übersenden ihre Anträge bitte weiterhin per Post an die Führerscheinstelle.

Erreichbarkeit Einwohnermelde- und Kraftfahrzeugangelegenheiten

Rufnummern der Vororte:

  • Telefon Aplerbeck: 0231/50-16301
  • Telefon Brackel: 0231/50-16302
  • Telefon Eving: 0231/50-16303
  • Telefon Hörde: 0231/50-16304
  • Telefon Hombruch: 0231/50-16305
  • Telefon Huckarde: 0231/50-16306
  • Telefon Lütgendortmund: 0231/50-16307
  • Telefon Mengede: 0231/50-16308
  • Telefon Scharnhorst: 0231/50-16309

Erreichbarkeit des Standesamtes

Erreichbarkeit für Fahrerlaubnisangelegenheiten

Weitere Informationen zu den einzelnen Angelegenheiten finden Sie im Internet unter www.buergerdienste.dortmund.de ,alle Informationen rund um das Coronavirus finden Sie unter www.corona.dortmund.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500