Blühender Neuanfang – Führung zum Barbaratag

0
41
Dr. Patrick Knopf erzählte den BesucherInnen die Geschichte der heiligen Barbara. (Fotos: IN-StadtMagazine)

„Die Reinheit, die Erneuerung, der Neuanfang“. Der Legende nach blieb die heilige Barbara auf dem Weg ins Gefängnis, wo sie für ihren christlichen Glauben bestraft werden sollte, an einem Zweig hängen. Sie nahm ihn mit in die Gefangenschaft und stellte ihn in eine Vase. Bald erblühte er und gab ihr neue Hoffnung.

Diese Geschichte erzählte Dr. Patrick Knopf, Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark, im Rahmen einer Führung zum Barbaratag am 4. Dezember. Im Anschluss durften die ZuhörerInnen sich selbst einen Zweig abschneiden und ihn zu Hause ins Wasser stellen. Mit etwas Glück konnten auch sie, wie einst die heilige Barbara, bald ihre Zweige erblühen sehen.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments