Vollsperrung der Emscherallee im Bereich ca. 50 m nördlich der Einmündung Lindberghstraße in Huckarde

102
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Die Emscherallee musste aufgrund einer akuten Absenkung im Bereich zirka 50 m nördlich der Einmündung Lindberghstraße in Dortmund-Huckarde für beide Fahrtrichtungen einschließlich der Geh- und Radwege vollgesperrt werden.

Straße und Kanal sind betroffen. Die genaue Ursache und das Ausmaß der Schäden werden noch untersucht. Einer Umleitungsstrecke wird noch ausgewiesen.

Auch die Bezirksregierung Arnsberg ist im Hinblick auf mögliche Bergschäden als Ursache bereits eingebunden.

Sobald weitere Informationen vorliegen,
Vollsperrung der Emscherallee werden diese weitergegeben.

Das Tiefbauamt bittet ortskundige Verkehrsteilnehmer, den Bereich weiträumig zu umfahren und gleichfalls um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen.