Straßenabläufe im östlichen Wallbereich werden überprüft – temporäre Sperrungen notwendig

0
12
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Die Straßenabläufe im östlichen Wallbereich von der Einmündung Kleppingstraße im Süden bis zur Kuckelke im Norden werden ab Mittwoch, 29.01.2020 überprüft.

Die Überprüfungen betreffen die Innere Fahrspur, die Ortsfahrbahn und die Parkplätze auf der City-Seite des Schwanen- und Ostwalls im Bereich der Kuckelke bis zur Löwenstraße.

Die Arbeiten auf der Hauptfahrbahn werden nur in den verkehrsärmeren Zeiten zwischen 9:00 und 15:00 Uhr durchgeführt. Dazu wird jeweils eine Fahrspur mit einem Sicherungsanhänger gesperrt.

Die Ortsfahrbahn und anliegenden Parkplätze werden abschnittsweise mit überprüft. Dabei erfolgen halbseitige Sperrungen bzw. punktuelle Halteverboten.

Die Überprüfungen werden voraussichtlich vier Wochen dauern.

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500