Nachtarbeiten auf der B1

6
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 7./8.Dezember, werden zur Regulierung von zwei zu tief liegenden Schachtabdeckungen Nachtarbeiten auf der B1 in Fahrtrichtung Bochum durchgeführt.

Die Maßnahme betrifft den Bereich zwischen Voßkuhle und der Ausfahrt zu der Ortsfahrbahn des Westfalendamms (angrenzend dazu befindet sich die Firma ATU Dortmund – Westfalendamm-Nord).

Die Arbeiten beginnen am Freitag um zirka 20 Uhr und sind voraussichtlich am Samstagmorgen gegen 6 Uhr abgeschlossen. In dieser Zeit wird die rechte und mittlere Fahrspur dem Verkehr entzogen, so dass nur der linke Fahrstreifen für den fließenden Verkehr verbleibt. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Die Kosten für die Reparaturmaßnahme belaufen sich auf zirka 6.300 Euro.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen zu Baustellen sind auch im Internet unter www.baustellen.dortmund.de abrufbar.