Gelungene Baustellenkoordination an der Kreuzung Münsterstraße/Mallinckrodtstraße

0
17
Die neu aufgebrachte Markierung für Radfahrende an der Kreuzung Münsterstraße/Mallinckrodtstraße war eine der am Wochenende durchgeführten Maßnahmen. (Foto: Stadt Dortmund)

In einem satten Rot erstrahlt die neue Markierung für Radfahrende an der Kreuzung Münsterstraße/Mallinckrodtstraße. Dies ist das Ergebnis einer gelungenen Baustellenkoordination am vergangenen Wochenende, folgende Maßnahmen wurden in der Nordstadt durchgeführt:

  • Die Kreuzung Münsterstraße/Mallinckrodtstraße wurde von Freitagabend bis Montagmorgen saniert. Hier wurde der Asphalt der Kreuzung erneuert und u. a. für die Radspuren neue Rotmarkierungen aufgebracht. Kleinere Restmarkierungsarbeiten erfolgten unter fließendem Verkehr am Montag.
  • Auf der Derner Straße stadteinwärts konnten erfolgreich zwei Bombenverdachtspunkte sondiert werden. Ein Ergebnis der Sondierung soll am Anfang der nächsten Woche vorliegen.
  • Im Schatten der o.g. Sondierungen konnte die neue Vodafone-Trasse die Westseite der Derner Straßes queren. Diese Maßnahme wurde in Absprache mit der Baufirma priorisiert, um die verkehrliche Beeinflussung möglichst gering zu halten.

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund bedankt sich bei allen Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen für das Verständnis und richtet einen zusätzlichen Dank an die beteiligten Baufirmen für die zügige und professionelle Ausführung der Baumaßnahmen.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments