Fahrbahnsanierung in der Straße Hauert von Brennaborstraße bis zur Bundesbahnbrücke

0
35

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund wird am Montag, 15. April, mit den Arbeiten zur Fahrbahnsanierung in der Straße Hauert beginnen.

Insgesamt werden rund 7000 m² Fahrbahnfläche saniert. Die Arbeiten finden im Zeitraum von Montag, 15. April, bis voraussichtlich Freitag, 3. Mai, 14 Uhr, unter einer Einbahnstraßenreglung statt.

Der endgültige Deckeneinbau erfolgt dann am Freitag, 3. Mai, ab 14 Uhr, unter einer Vollsperrung bis Montag, 6. Mai, um 5 Uhr.

Der Straßenverkehr wird hierfür über eine entsprechend ausgeschilderte Umleitungsstrecke geführt, die über Universitätsstraße, Meitnerweg, Otto-Hahn-Straße, Vogelpothsweg und Wittener Straße bzw. umgekehrt verläuft.

Sofern die Witterung mitspielt, werden die Arbeiten am 07.05.2019 beendet. Die Kosten belaufen sich auf rund 230.000 Euro.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500