DSW21 informiert über Fahrpläne an den Weihnachtsfeiertagen

0
31
Im ÖPNV gilt weiterhin die Maskenpflicht. (Foto: DSW21)

Auch in diesem Jahr sorgt DSW21 für sichere Mobilität an den Weihnachtsfeiertagen. Das Konzept gleicht dabei dem der Vorjahre, nur die NachtExpress-Fahrten zwischen 1:00 und 4:00 Uhr entfallen, wie sie es aktuell an Wochenenden auch tun.

Heiligabend
Wie in den Vorjahren fahren Busse und Bahnen Heiligabend bis 15:00 Uhr nach dem Samstagsfahrplan. Danach gilt bis gegen 18:00 Uhr der Sonn- und Feiertagsfahrplan, in dem alle Stadtbahnlinien im 15-Minuten-Takt fahren.

Nach 18:00 Uhr kommt dann bis ca. 1:00 Uhr nachts stündlich der „WeihnachtsExpress“ auf den Wegen des NachtExpress zum Einsatz. Die Frühfahrten starten dann wieder ab ca. 4:00 Uhr.

1. und 2. Weihnachtstag
An den beiden Weihnachtstagen gilt für die Bus- und Bahnlinien von DSW21 der normale Sonn- und Feiertagsfahrplan.

In der Nacht vom 1. auf den 2. Weihnachtstag dreht der NachtExpress bis ca. 1:00 Uhr morgens seine Runden. Die Frühfahrten starten an beiden Feiertagen dann wieder ab ca. 4:00 Uhr.

KundenCenter geschlossen
Die DSW21-KundenCenter Petrikirche und Hörde Bahnhof, der HaltePunkt Kampstraße sowie das KundenCenter am Betriebshof in Castrop-Rauxel bleiben am 24. Dezember sowie an den beiden Feiertagen geschlossen, das KundenCenter Petrikirche, das sonst samstags geöffnet hat, auch am 2. Januar.

Informationsmöglichkeiten
Alle Fahrten sind in der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) unter bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) sowie in der DSW21-App zu finden. Eine Fahrplanauskunft gibt es rund um die Uhr auch telefonisch unter 01806 504030 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil maximal 60 Cent/Anruf) oder unter der kostenlosen Rufnummer 08003 504030 (Sprachcomputer).

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments