DSW21 erweitert Busangebot im Bereich Mengeder Heide

0
44
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Ab Mittwoch, 12. August, wird DSW21 das Busangebot im Bereich Mengede – Groppenbruch – Brambauer erweitern.

Die neue Linie 476 und die zum Teil auf neuen Wegen fahrende Linie 474 werden die Mengeder Heide damit besser an die Dortmunder Innenstadt sowie die westlichen Nachbarstädte anbinden. Das bedeutet ein Plus an Fahrtmöglichkeiten und verbesserte Umstiege zum Regionalverkehr und zur Stadtbahn.

Bisher fuhr die Linie 474 zweimal pro Stunde im 20- bzw. 40-Minuten-Takt von Mengede Bahnhof in die Mengeder Heide zum Ortsteil Groppenbruch, davon einmal darüber hinaus zur Haltestelle „Brambauer Verkehrshof“ mit Verknüpfung zur Stadtbahnlinie U41.

Nach der Umstellung des S-Bahn-Taktes auf einen 15-/30-Minuten-Takt und der Einrichtung einer weiteren Regionalverkehrslinie (RB32), die mit dem RE3 einen 30-Minuten-Takt bildet, entstand am Bahnhof Mengede ein erweitertes Angebot auf der Schiene. DSW21 unterstützt dies durch eine Anpassung und Ausweitung des Linienangebots in diesem Bereich.

Linie 476 (Im Siesack – Mengede Bahnhof)
Die neue Linie 476 wird zukünftig von Groppenbruch auf dem Linienweg der bisherigen 474 den Mengeder Bahnhof anfahren und ist auf die Züge des Regionalverkehrs (RE3/R32) abgestimmt.

Die Linie fährt montags bis freitags von 5:30 bis 21:00 Uhr und samstags bis 16:30 Uhr im 30-Minuten-Takt. Sonntags fährt sie im 60-Minuten-Takt.

Linie 474 (Brambauer Verkehrshof – Mengede Bahnhof)
Die Linie 474 von Lünen-Brambauer zum Mengeder Bahnhof erhält zum Teil eine neue Linienführung: Die Busse fahren ab „Im Siesack“ direkt über die Königsheide zum Mengeder Ortskern. Damit verkürzt sich die Fahrzeit zwischen Mengede und Lünen-Brambauer um fünf Minuten auf 14 Minuten.

Die Linie fährt montags bis freitags von 6:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 9:45 bis 16:00 Uhr im 60-Minuten-Takt.

Aktuelle Informationen und Fahrpläne unter: www.bus-und-bahn.de/29716.html

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments