DEW21 verlegt Wärmeleitungen im Bereich Hansastraße

0
25
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Ab dem 29. Juni setzt die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) ihre Leitungsarbeiten in der südlichen Innenstadt für den Aufbau einer klimafreundlichen Wärmeversorgung fort. Einzelne Spuren der Hansastraße werden in drei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten gesperrt.

Um mit den neuen Leitungen die Hansastraße im Kreuzungsbereich Prinzen-/Kuhstraße zu queren, muss DEW21 einzelne Spuren der Hansastraße in drei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten sperren. Der Verkehr kann jedoch in beiden Fahrtrichtungen weiter fließen. Lediglich im letzten Bauabschnitt kommt es zur zeitweisen Sperrung der Einfahrt zur Kuhstraße.

DEW21 geht davon aus, die Arbeiten bis August abschließen zu können und bittet Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments