DEW21 verlegt Wärmeleitungen – Arndtstraße ist im Bereich der Einmündung in Heiligen Weg gesperrt

0
22
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Für die Anbindung der Innenstadt an das in Bau befindliche klimafreundliche Wärmeversorgungnetz setzt die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) ihre Arbeiten im südlichen Kaiserstraßenviertel fort.

Seit dem 27. Oktober ist die Arndtstraße im Bereich der Einmündung in den Heiligen Weg für rund vier Wochen gesperrt.

Eine Umleitung ist ausgeschildert. DEW21 geht davon aus, die Arbeiten bis Anfang Dezember beenden zu können und bittet Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments