Ausflug in den Großstadt-Dschungel: Tropische Nacht in den Pflanzenschauhäusern

0
70
Symbolfoto: pixabay

Fackeln in der Wüste, funkelnde Bananenblätter und Lampions in Tasmanien – wo gibt es denn so etwas? Die Antwort: in den Pflanzenschauhäusern im Botanischen Garten Rombergpark.

Am Samstag, 6. Juli können die Besucherinnen und Besucher dort eine Tropische Nacht genießen. Die Schauhäuser öffnen nachts, und zwar kostenlos: Von 20 Uhr bis Mitternacht ist der Eintritt in die Pflanzenschauhäuser frei.

Farbige Strahler, Fackeln, Kerzen und Flammschalen sowie Laternen und Lampions sorgen für eine besondere Atmosphäre, auch auf der Terrasse. Die Silhouetten der vielen exotischen Pflanzen wirken bei Einbruch der Dämmerung besonders schön und bizarr.

Frisch gemixte Cocktails mit und ohne Alkohol unterstützen die karibische Atmosphäre, dazu passen stimmungsvolle Klänge einer Steel Drum-Band.

Der Eintritt in die Pflanzenschauhäuser ist zwischen 20 und 24 Uhr frei. Das Café Orchidee hat zeitgleich geöffnet (Mergelteichstr. 40).

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500