Abendspaziergang im Zoo – Anmeldungen noch möglich

0
34
Archivfoto: IN-StadtMagazine

Den Zoo einmal für sich ganz alleine haben … diesen Wunsch haben viele Tierfreunde. Bei einem Abendspaziergang im Zoo Dortmund kommt man diesem Wunsch schon sehr nahe. Nur mit einer kleinen Gruppe wird man von einem Zoolotsen durch Zoo geführt, nachdem der Zoo geschlossen wurde und der letzte Pfleger den Park verlassen hat. So erhält man einen exklusiven Einblick in das Leben der Tiere und erfährt viele Informationen und Anekdoten über die Tiere und Tierpersönlichkeiten.

Besonders die Tierarten, die man bei einem normalen Zoobesuch nicht zu Gesicht bekommt, machen den ganz besonderen Reiz des Abendspaziergangs aus. Zu Beispiel kann man die Luchse hervorragend beim Erkunden ihres Reviers oder die Wickelbären, die Neuankömmlinge im Zoo Dortmund, bei ihren Klettertouren beobachten. All dies macht den Abendspaziergang zu einem unvergleichlichen Zoobesuch.
 
Für den nächsten Termin, der schon am Freitag, 15. März, 18 Uhr, stattfindet, gibt es noch freie Plätze.  Die Teilnahme am Abendspaziergang kostet 15 Euro. Treffpunkt ist an der Hauptkasse des Zoo Dortmund. Von da aus startet die 1 ½-stündige Entdeckungstour.

Vorab wird um eine telefonische Anmeldung unter 0231-5028593 gebeten.

Der Abendspaziergang findet an jedem dritten Freitag im Monat statt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500