Ab sofort anmelden für den Fotorun 2019 – Motivjagd mit der Kamera rund ums U

0
14
Foto: Stadt Dortmund

Am Samstag, 28. September steht das Dortmunder U im Mittelpunkt des „Fotorun“:

Junge Fotografie-Fans zwischen 6 und 16 Jahren erhalten morgens zehn Aufgaben, die sie bis zum Nachmittag einzeln oder in einer Gruppe fotografisch lösen und am U wieder einreichen sollen. Dortmund ist dabei einer von fünf Standorten landesweit. Die Bilder aller fünf Städte nehmen an einem landesweiten Wettbewerb teil. Am Sonntag, 24. November werden beim Fotofest im Alten Pfandhaus in Köln die Arbeiten ausgestellt und Preise verliehen. In den vergangenen Jahren war der Foto-Nachwuchs aus Dortmund stets erfolgreich und hat zahlreiche Preise eingeheimst.

Die Anmeldephase hat begonnen – noch sind einige der 30 Startplätze frei: www.Kamerakinderfotorun.de oder per Mail: U2@Dortmund.de.

Wer am 28. September keine Zeit hat, kann beim Webmarathon mitmachen. Die Foto-Aufgaben dort stehen unter dem Motto „Alles in Bewegung“ und müssen bis zum 7. Oktober hochladen sein. Alle Infos unter: www.kamerakinder.de sowie unter www.challenge.kamerakinder.de.

Der FotoRun ist ein Event im Rahmen des vom Ministerium für Familie, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Projektes KameraKinder, das gemeinsam mit Partnern vor Ort die fotopädagogische Arbeit in NRW unterstützt.

Begleit-Angebot: Offener Foto-Workshop auf der UZWEI
Wer sich gern intensiver mit Fotografie beschäftigen möchte, ist bei den kostenlosen Workshops auf der UZWEI im Dortmunder U richtig: Jeden Mittwoch von 16 bis 18.30 Uhr leitet Profi-Fotografin und –Künstlerin Etta Gerdes auf der UZWEI den Fotokurs „Fotosterne“ für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. Technik und Studioausstattung stehen zur Verfügung.

Infos und Anmeldung: u2@dortmund.de, Tel: (0231) 50-23843, www.aufderuzwei.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500