Zwei „Neue“ im Eugen-Krautscheid-Haus

0
15
Frank Pranke und Tanja Tenholt koordinieren künftig die vielfältigen Angebote des Eugen-Krautscheid-Hauses. (Foto: IN-StadtMagazine)

Unter gänzlich neuer Leitung nimmt das Eugen-Krautscheid-Haus die Zukunft ins Visier. Tanja Tenholt und Frank Pranke sind im Frühling dieses Jahres an die Stelle von Franziska Köhler und Michael Bille getreten, welche die Geschicke des Hauses im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte lenkten. Große Fußstapfen also, und doch kein kompletter Neustart: Tanja Tenholt nämlich dürfte etlichen Besuchern in den letzten Jahren bereits als Leiterin des in der 2. Etage des Hauses untergebrachten Seniorenbüros ein Begriff gewesen sein.

Bei ihrer neuen Tätigkeit freut sie sich auf eine Vielfalt an Menschen, Aufgaben und Arbeitsbereiche. Ihr neuer Kollege wechselte von der dobeq GmbH, wo er für den Seniorenunterstützungsservice zuständig war, an den Westpark und kümmert sich zudem künftig als Koordinator der AWO-Begegnungsstätten um eine gute Zusammenarbeit der einzelnen Häuser. Trotz ihrer reichhaltigen Berufserfahrung unterstreichen beide Leiter selbst, in ihrem neuen Job zunächst einmal „Anfänger“ zu sein. Umso mehr hoffen sie und freuen sie sich auf Lob und Kritik ihrer Gäste, um aus diesem Feedback zu lernen und daran zu wachsen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500