Vernissage im Kunstbonbon

0
35

Das Kunstbonbon, Chemnitzer Str. 11, 44139 Dortmund
Makulatur?“ – Collagen von Eva-Marie Deutschewitz
Vernissage am Samstag, 05.01.2019 um 15 Uhr

Mit Makulatur verbindet man den Begriff „Altpapier“ oder wiederverwendetes Papier. Nicht umsonst heißt die künstlerische Facebookseite von Eva-Marie Deutschewitz „Makulatur?“. Allerdings ist es relativ wertvolles Altpapier, das sie für ihre Arbeiten verwendet: Uralte Medizinbücher, alte Werbebroschüren und Modezeitschriften oder Postkarten aus vergangenen Jahrzehnten. Aus diesen Schätzen reißt oder schneidet sie die Einzelteile für ihre Werke.

Da sie gern seriell arbeitet, finden sich bestimmte Themengruppen immer wieder. Ob sie nun die Rolle der Frau in den 50er/60er-Jahren mit einem durchaus kritischen Augenzwinkern betrachtet und dabei auch gleich noch den Beginn der Konsumgesellschaft mit einbaut, oder sich mit dem Inneren des menschlichen Körpers beschäftigt und ziemlich schwarzhumorig einige Zutaten beisteuert: die „Heile Welt“ der Magazine und des darin gezeigten Lifestyles der jeweiligen Epoche wird von der Künstlerin immer wieder in Frage gestellt.

Genauso verfährt sie mit der Tierwelt und drückt in einer Serie namens „Party Animals – wenn Tiere feiern“ z.B. einem Feldhamster eine bestickte Einkaufstasche voller Flaschen in die Pfötchen.

Einige dieser Serien von Eva-Marie Deutschewitz werden ab 05.01.2019 im Kunstbonbon zu sehen sein. Aber nicht nur die Originalcollagen, sondern auch große Drucke der Werke auf Leinwand oder Kissenbezügen sowie Postkarten sind präsent und können natürlich auch gern erworben werden.

Bei der Vernissage am 05.01.2019 um 15 Uhr wird Holger Krüssmann noch mit einigen Worten etwas zur Künstlerin und ihrem Werk sagen und anschließend ist Eva-Marie Deutschwitz sicherlich gern bereit mit den Besuchern über ihre Arbeit zu reden.

Die Ausstellung dauert bis zum 09.02.2019 und ist di 13–18, fr 15–20 und sa 12–15 Uhr zu sehen.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500