Unterstützung für ein (künftiges) Schwergewicht – ATV Dorstfeld greift „Willi“ unter die Pfoten

0
15
Bei seinen ersten öffentlichen Ausflügen Anfang des Jahres entzückte Dortmunds Nashorn-Nachwuchs Willi viele Zoo-Besucher. (Archivfoto: IN-StadtMagazine)

Dieser Aprilscherz hat mittlerweile unerwartete Dimensionen angenommen: Vor rund fünf Wochen saß selbstverständlich auch die Knobelrunde der Handballer des ATV Dorstfeld sozusagen auf dem Trockenen, denn in der Vereinskneipe konnte bekanntlich nicht mehr gemeinsam gewürfelt werden. Aber wo ein Wille ist, da ist eben meistens auch ein Weg, und so beschloss man, sich stattdessen einmal wöchentlich per Videotelefonie zum Würfeln zu treffen.

Auf diese Weise erknobelten sich Spieler, Fans und Freunde des Vereins einen Betrag von insgesamt 500 €, um ihn anschließend einem wohltätigen Zweck zur Verfügung zu stellen.
Und wem könnten die Handballer des ATV Dorstfeld eher unter die jetzt stattlichen Pfoten greifen, als dem jüngsten Mitglied im hiesigen Nashorngehege – dem Breitmaulnashorn Willi?

Die Dorstfelder freuen sich, in einer für alle Seiten nicht leichten Zeit einen Beitrag zum Wohle seiner Stadt leisten zu können, und sind stolz, in Zukunft zu Willis offiziellen Paten zu gehören. Die Handballabteilung des ATV bedankt sich daher bei allen Mitspielern, die diese Spende möglich gemacht haben.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500