Trödelmarkt im Westpark startet wieder – am 12. Juli erster Termin

0
481
Die Trödelmärkte können wieder starten – allerdings mit Auflagen. (Archivfoto: IN-StadtMagazine)

Der Veranstalter AIG Westend e. V. freut sich: “Endlich ist es so weit, der Trödelmarkt im Westpark kann – nach derzeitiger Pandemielage – tatsächlich am 12.07.2020 starten!  Damit hoffen wir als veranstaltende AIG Westend e.V. ein weiteres interessantes Ferienangebot für Dortmund möglich gemacht zu haben!

Natürlich wird es sich in Coronazeiten anders auf dem Westpark-Trödel anfühlen … denn Geselligkeit wird in diesen Zeiten leider kleingeschrieben und Infektionsschutz steht im Vordergrund … aber es kann wieder getrödelt werden und die Schätze, die in den letzten Monaten in den Tiefen der Keller aufgetaucht sind, müssen ja verkauft werden. Wir haben also versucht, Brücken zu bauen zwischen den Coronaschutz-Auflagen für Trödelmärkte und den weniger strengen Auflagen für die übrigen Parkflächen. Was vorher im ganzen Park und zwischen den Ständen möglich war, splittet sich nun im Park auf … einem schönen Tag im Park mit Trödel, Picknick und Spielplatzbesuch steht deshalb wenig im Weg! Der Wiedereintritt in den Marktbereich ist – vorbehaltlich der maximalen Besucher*innenzahl auf der Marktfläche – jederzeit wieder möglich und auch so gewollt.

Um das Ganze zu ermöglichen (Nachvollziehbarkeit der Besucher*innen) und die Besucherströme zu steuern haben wir ein kostenpflichtiges Besucherticket einführen müssen. Das begeistert uns selber nicht gerade, aber wir müssen den zusätzlichen Aufwand leider in irgendeiner Form umlegen. Das Besucherticket kostet 3 €, ein Familienticket (zwei Erwachsene und mindestens ein Kind bis 18 Jahre aus dem gleichen Haushalt) kostet 6 € – Kinder bis 18 Jahren in Begleitung ihrer Eltern sind immer kostenlos!

Nach Möglichkeit bitten wir um den Kauf eines Onlinetickets (auch am Tag der Veranstaltung je nach Kontingent noch möglich), es gibt auch Karten an der Tageskasse.

Durch die Begrenzung auf 385 Besucher*innen auf der Marktfläche (ohne Händler*innen) kann es aber trotzdem zu kurzen Wartezeiten kommen. Insgesamt – so ehrlich muss man sein – wird es aber weniger Händler*innen und auch weniger Besucher geben können!

Händler*innen können sich auch ab sofort auf www.draussen-verkaufen.de ein Verkäufer*innen ein Ticket sichern.

Lasst uns gemeinsam das Beste aus der Situation machen!

 

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments