Notfallplanung für Versorgung wohnungsloser Menschen

0
23
Die Laufveranstaltung des LT Bittermark wurde zugunsten des "Gasthaus statt Bank" an der Rheinischen Straße durchgeführt. (Archivfoto: IN-StadtMagazine)

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bekommen auch viele Einrichtungen in der Stadt zu spüren, die ihre Angebote überwiegend in ehrenamtlichen Strukturen betreiben. So hat die Kana Suppenküche ihr Angebot nur noch bis zum 28. März aufrechterhalten, Gast-Haus und Café Kick haben ihre Angebote eingeschränkt.

Die Essenversorgung für wohnungslose Menschen in Dortmund stellen auf Initiative der Stadt Dortmund ab jetzt in Kooperation das Gast-Haus, die Diakonie und das Team Wärmebus (Malteser, Kath. Stadtkirche, Kath. St. Johannesgesellschaft) sicher. Die Stadt Dortmund unterstützt mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort, um einen reibungslosen Ablauf der Essensausgabe sicherzustellen.

Die Lunchpakete spenden das Gast-Haus und die Gastro-Initiative Dortmund. Der Wärmebus versorgt die Menschen an jedem Abend auf dem Nordmarkt und am Parkplatz am Dortmunder U mit einer heißen Suppe, gespendet von der Kath. St. Johannesgesellschaft.

Folgende Angebote stehen für die Versorgung von wohnungslosen Menschen zur Verfügung:

Ausgabestellen für Essenspakete:

  • Gast-Haus, Rheinische Str. 22, täglich ab 9 Uhr (neue Uhrzeit)
  • Wichernhaus, Stollenstr.36, täglich ab 9 Uhr (neues Angebot)
  • Kooperation Wärmebus, Nordmarkt und Parkplatz Dortmunder U, Mo. bis Fr. 17.30 Uhr
  • Jordan Treff, Franziskanerstr.1, Mo. bis Fr. ab 9 Uhr (neue Uhrzeit)
  • Streetwork Jugendamt, Leopoldstr.22, Mi. ab 11 Uhr
  • Tafel Haydnstr. und Osterlandwehr, Öffnungszeiten s. Internet
  • Café Kick, Hoher Wall 9-11, Eingang Grafenhof, täglich ab 10 Uhr

Ärztliche Versorgung:

  • Gast-Haus: Mo. 16 bis 19 Uhr, Mi. und Fr. 8 bis 11 Uhr; der ärztliche Dienst des Gesundheitsamtes und die Krankenschwestern der Diakonie stellen die medizinische Versorgung der wohnungslosen Menschen sicher.
  • Bornstraße 239, Mo. bis Do. 9.30 bis 11.30 Uhr

Weiterhin geöffnet:

  • Diakonie Zentrale Beratungsstelle (Schließfach, postalische Erreichbarkeit, Duschmöglichkeiten, Ausgabe von Schlafsäcken und wärmender Unterwäsche) Rolandstr. 10, Öffnungszeiten: Mo., Di., Do. 8 bis 16 Uhr, Mi. 8 Uhr bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 14 Uhr
  • Café Kick (Kein Tagesaufenthalt, Duschmöglichkeiten in eingeschränktem Umfang), Mo., Mi. bis Sa. 10 bis 15 Uhr, Di. und So. 10 bis 14 Uhr

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500