„Nesthäkchen“ Kinderbetreuung neu in Dorstfeld

0
1151
Agnes Klis und Stella Gaffran (v. l.) in den Räumlichkeiten in Dorstfeld

Eine Kindertagespflege des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat am Dorstfelder Hellweg 17 ihre Räumlichkeiten eröffnet. „Insgesamt bieten wir neun Betreuungsplätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren an. Unsere Einrichtung ist speziell für diese Altersgruppe geplant und wird den individuellen Bedürfnissen der Kinder gerecht“, so Dipl. Sozialpädagogin Agnes Klis. „Jedes Kind wird individuell und ganzheitlich in seiner Entwicklung unterstützt. Das ist Voraussetzung für eine optimale Vorbereitung für die anschließende Zeit in einer Kindertagesstätte“, erklärt Stella Gaffran, staatl. anerkannte Familienpflegerin.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500