Kleines (Online-) LeseCafé lädt ein

0
17
Symbolfoto: pexels

Eigentlich wollten das Seniorenbüro Innenstadt-West und die Stadt- und Landesbibliothek in diesem Jahr ein neues Literaturveranstaltungsformat an den Start bringen. Das haut – zumindest fürs erste – noch nicht hin, weshalb man sich jetzt an der Langen Straße entschlossen hat, zunächst als Online-Format loszulegen.

„Kaffee und Kekse müssen Sie sich an diesem Tag selbst besorgen, wir liefern aber die Geschichten“, fasst Julia Banach vom Leitungsteam des Seniorenbüros das Prinzip zusammen. Sie selbst und Fabian Köser werden den Zuhörern am 23. Februar ab 15 Uhr live eine kleine Auswahl Geschichten und Gedichte vortragen, die sich allesamt um das Thema Liebe ranken.

Zu erreichen ist „Das kleine (Online-) LeseCafé“ dann über den folgenden Link:
us05web.zoom.us/j/87392790491?pwd=VTErSmE2T1p2ZWFGYjJ6ZjJDOStVZz09

Es wird um eine vorherige Anmeldung via E-Mail an fkoeser@stadtdo.de gebeten.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments