Im Spätsommer „trödelt“ der Union-Gewerbehof – Anmeldungen laufen

0
33
Der private Trödelmarkt unter alten Bäumen macht einfach gute Laune. (Achrivfoto: IN-StadtMagazine)

Jeweils zweimal im Jahr – nämlich zu Beginn des Frühlings und im Spätsommer – wird im Union Gewerbehof getrödelt. Dann warten auf die erwachsenen Besucher ein rein privater, also „echter“ Flohmarkt sowie eine Vollversorgung mit Speisen und Getränken, und auf den Nachwuchs ein Kinderprogramm rings um die unverwüstlichen Klassiker Hopsburg und Schminkstand.

Alles Übrige, nämlich die Atmosphäre, liefert der Mikrokosmos an der Huckarder Straße mitsamt seinen Winkeln und alten Bäumen: Stammgästen muss man das nicht mehr erklären!

In diesem Sommer geht’s am 8. September um 11 Uhr los.

Anmeldungen können bis Anfang September per Mail an flohmarkt@union-gewerbehof.de vorgenommen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500