Fernsehteam vom WDR Köln besuchte DBS-Seniorensportgruppe

0
19
Foto: Schütze /DBS 20/50

Über 2 Stunden besuchte der bekannte WDR-Arzt DOC Esser die Senioren-Sportgruppe des Dortmunder Boxsport 20/50 im Box-Leistungszentrum der Helmut-Körnig-Halle an der Strobelallee. Ein Filmteam nahm das interessante Boxsporttraining der DBS-Senioren auf. Der älteste Teilnehmer war der 84-jährige Horst Pfeiffer. Doc Esser führte dabei zahlreiche Interviews und war von den Leistungen der Älteren begeistert.

Die DBS-Senioren sind im Mai 2018 zu einer der 5 coolsten Seniorensportgruppen Deutschlands gewählt worden.

Der Fernsehbericht wird am kommenden Mittwoch (9.1.19) um 21:00 Uhr in der Sendung WDR „DOC Esser“ gezeigt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500