Erfolgsformat erstmals in Dortmund: „Lesen für Bier“ im Dortmunder U

0
16
Auch im Dortmunder U gab es Angebote. (Foto: IN-StadtMagazine)

„Lesen für Bier“ heißt es beim nächsten „Kleinen Freitag“ im Dortmunder U: Am Donnerstag, 10. September, 19 Uhr kommen der österreichische Poetry Slammer Yannick Steinkellner und sein Gast Florian Stein ins Dortmunder U. Die beiden lesen alles, was das Publikum ihnen mitbringt – ob Speisekarten, Tagebuch-Einträge, fachwissenschaftliche Abhandlungen, Fanzines oder „Der kleine Prinz“.

Nach jedem Vortrag entscheidet das Publikum per Applausabstimmung, ob der Text oder die Performance besser war. Hat die Performance überzeugt, geht das Bier an den Künstler. War der Text besser, erhält der Besucher oder die Besucherin das Bier, der/die den Text mitgebracht hat.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung unter kleinerfreitag@stadtdo.de.

Ein Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht.

Der „Kleine Freitag“ ist Teil des Jubiläumsprogramms im U: Zum 10. Geburtstag gibt es in diesem Jahr an (fast) jedem Donnerstag ab 19 Uhr exklusive Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten im und am Dortmunder U.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments