Ein Ehemann im Panik-Modus – Fidelitas spielte Sommerkomödie

0
73
Nein, die Theatertruppe war nicht zu faul zum Aufräumen. Aber wie soll es schon aussehen in der Wohnung des „fast perfekten Ehemanns“ (Lars Hülmann, links auf dem Sofa)? (Fotos: IN-StadtMagazine)

Dorstfelds Theaterverein Fidelitas, soviel wurde Anfang Juni deutlich, kann sich einer treuen Anhängerschaft erfreuen. Denn obwohl das gute Wetter die Dortmunder in Scharen an die frische Luft zog, fanden beide Vorstellungen der neuen Sommerkomödie vor voll besetzten Stuhlreihen statt.

Die Bühnenfreunde revanchierten sich mit viel Spaß am Spiel und der Geschichte vom „fast perfekten Ehemann“ (Lars Hülsmann), der versucht, den Beziehungs-GAU abzuwenden und dabei von einer kleinen Katastrophe in die nächste stolpert. Heraus kam ein sehr unterhaltsamer Nachmittag für jeweils rund 85 Gäste, bei dem von der Regie über das Bühnenbild bis hin zu den Kostümen nach guter alter Fidelitas-Tradition wiederum alles aus eigenen Kräften gestemmt wurde.

So dürfte Fidelitas sich sicherlich auch, wenn im Winter das nächste Stück auf die Bühnenbretter gebracht wird, wieder auf sein Publikum verlassen können.

Auch Lars’ Freund Olaf (Roland Blugowski, l.) erweist sich bei der Bewältigung des Chaos als keine allzu große Hilfe.
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments