Ehrungen und Wahlen standen bei Fidelitas auf dem Programm

0
21
(v. l.) Karl-Heinz Hülsmann (1. Vorsitzender), Arnold und Doris Deimann (20 Jahre im Verein), Dietmar Schissler (40 Jahre im Verein), Stephanie Schubert (1. Geschäftsführerin), vorne Henri Gerson mit seinem Foto für die erste Rolle bei Fidelitas. (Foto: Verein)

Am Sonntag, den 13.01.2019 konnte der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Hülsmann über 50 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des VfV Fidelitas begrüßen.

Nach der Eröffnung nahm der geschäftsführende Vorstand Ehrungen durch. 20 Jahre gehören Doris und Arnold Deimann dem Verein an. Norbert Brethauer, der leider nicht an der Versammlung teilnehmen konnte, gehört dem Verein 30 Jahre an. Auf 40 Jahre bringt es Dietmar Schissler. Alle erhielten ein Präsent und eine Urkunde. Henri Gerson erhielt ein Foto von seinem ersten Auftritt bei Fidelitas. Er spielte im Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ mit.

Die 1. Schriftführerin Karin Dahms gab dann einen Jahresrückblick über die reichhaltigen Aktivitäten des Vereins im Jahre 2018. Dietmar Schissler als 1. Kassierer stellte den Kassenbericht vor. Er wurde von den beiden Kassenprüfern Paul Metzing und Harri Pawelski bestätigt und sie baten um Entlastung des Vorstandes, der daraufhin einstimmig entlastet wurde.

Nun kam es zu den Wahlen des Vorstands und der Funktionsträger, wobei alle zu Wählenden von den Versammlungsteilnehmern einstimmig gewählt wurden.

Am Ende der Versammlung bedankte sich der 1. Vorsitzende für die gut verlaufende Versammlung und schloss sie mit dem Vereinslied und dem Vereinsgruß.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500