DASA-Vorschau für September

0
12
Archivfoto: IN-Stadtmagazine

AUSSTELLUNGEN
Fertig? Los!
Die Geschichte von Sport & Technik
27.09.19–19.04.20
Sport gehört zum Leben: Wer nicht selbst aktiv ist, sei es im Fitness-Studio, draußen in der Natur oder im Verein, der fiebert vor dem Bildschirm mit den Stars des Spitzensports mit. Dabei hat sich die Jagd nach Rekorden erst in jüngerer Zeit herausgebildet – die Technik macht’s möglich.
Die technische Palette reicht von der Stoppuhr bis hin zu Videoanalysen von ganzen Spielverläufen. Der Sport, wie wir ihn heute kennen, ist auch ein Produkt unserer industrialisierten und technisierten Welt. Die Ausstellung des TECHNOSEUM zeigt die vielen Wechselbeziehungen zwischen Sport, Technik und Gesellschaft von ihren Anfängen im 19. Jahrhundert bis heute auf.
Eine Ausstellung des TECHNOSEUM, Mannheim

ÜberLebensmittel
Eine Ausstellung über Ernährung
19.05.–08.09.19
In der Wechselausstellung „ÜberLebensmittel“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt dreht sich alles um Lebensmittelproduktion, Ernährung und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft. 16 interaktive Exponate ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Lebensmittelproduktion: durch ein Fernglas können Besucherinnen und Besucher in deutsche Hühnerställe schauen, ihre eigene Wiese bewirtschaften oder beim Nachhaltigkeitscheck mehr darüber erfahren, mit welchen Kriterien nachhaltiges Handeln in der Landwirtschaft bewertet werden kann.
Eine Ausstellung der DBU Deutsche Bundesstiftung Umwelt
DASA Eintritt

VERANSTALTUNGEN
DASA Jugendkongress
Ausbildung, Beruf, Chancen
18./19.09.19, 9 bis 13 Uhr
Nachhaltig gut ausgebildet: Das ist der Schwerpunkt beim traditionsreichen DASA-Jugendkongress. Er unterstützt junge Leute darin, einen passenden Beruf zu finden und zugleich auf umweltverträgliche und faire Arbeitsbedingungen zu achten. In den Gesprächsforen zeigen Aussteller*innen, wie sie nachhaltig wirtschaften und ausbilden. Förderschüler erfahren mehr über inklusive Ausbildungen.
Wer drei Praxisaufgaben löst, erhält außerdem ein Zertifikat über die Teilnahme für den Berufswahlpass.
Neu: Schreib-Workshop mit Poetry-Slammer Jason Bartsch
Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter www.dasa-dortmund.de

Dortmunder DEW21‐Museumsnacht
21.09.19, 16–23 Uhr
Immer eine feste Größe im Herbst: die Nacht voller Entdeckungen in Dortmunds Museen, Galerien, Kirchen und anderen Kulturstätten. 10 Stunden Programm, 500 Veranstaltungen und 1000facher Applaus für die Kunstschaffenden. In der DASA unter anderem zu Gast:
• Die Physikanten – Interaktive Physik-Show. Klima, Mechanik, Elektrizität, Wasser
• Chin Meyer – Leben im Plus – Kabarett, Geld und mehr
• Rock 4 – Best of A-Capella-Musik mit vielen beliebten Evergreens.
• Jean-Philippe Kindler –  Mensch ärgere Dich. Slam-Poetry, Sprechgesang und Comedy
• Action mit dem „5D-Simulator“, einer „VR-Challenge“ und den vielgeliebten Magic Waxhands.
Eintritt mit dem Ticket der Museumsnacht

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500