DASA über die Karnevalstage: Die Lampen an

0
14
Symbolfoto: pixabay

Sie leuchten in letztes Mal am kommenden Freitag: Die Taschenlampen in der Abendführung durch die DASA. Am 1. März ab 20 Uhr findet noch ein Rundgang im Dunkeln statt, dann verlöschen die Lichter bis zum Herbst. Eine Anmeldung dazu nimmt der DASA-Besucherservice unter der Rufnummer 0231 90712645 noch entgegen.

Am Samstag, 2. März, informiert die Feuerwehr, welche Einsätze hinter den „tollen Tagen“ im Karneval stecken. Wie jeder selbst die Arbeit der Feuerwehr unterstützen kann, verraten die Dortmunder Experten auch.

Wenn am Karnevalssonntag (3. März) vielleicht so manches Herz entflammt, zeigt ein Chemie-Fachmann, wie man sicher mit dem Feuer spielt. Und bei der Space-Curl-Vorführung am Rosenmontag wird es einem auch ohne Kater manchmal schwindelig.

Die DASA ist an den Wochentagen von 9 bis 17 Uhr geöffnet und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr. Ein Standard-Ticket kostet 8 EUR. Mehr unter www.dasa-dortmund.de.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500