Umweltamt lädt ein zum Wasserspaziergang – Emscher-Oberlauf zwischen Sölde und Aplerbeck

0
57
Foto: IN-StadtMagazine

Das Umwelt am lädt am Samstag, 15. September, 10 Uhr, zu einem etwa 3,5 Kilometer langen Spaziergang ein, bei dem die Themen ökologischer Umbau des Emschersystems, Hochwasserschutz und Siedlungsentwässerung angesprochen werden.

Zahlreiche Brückenköpfe entlang der Strecke erlauben immer wieder Ausblicke auf die hier nunmehr seit 2014 abgeschlossene naturnahe Umgestaltung der Emscher. Die Renaturierungsmaßnahme und der Bau von Regenrückhaltebecken bieten den Menschen Schutz bei Starkregenereignissen und Pflanzen und Tieren neue Refugien.

Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Für die Wanderung sind festes Schuhwerk und etwas Trittsicherheit erforderlich. Dem Wetter entsprechende Kleidung und die persönliche Rucksackverpflegung werden empfohlen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden unter Telefon 50-2 54 22 oder per E-Mail unter umweltamt@dortmund.de bis Donnerstag, 13. September, 16 Uhr, entgegengenommen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500